#6 Cupcakes ♥ Cini - Minis ♥

 

Hallo ihr Lieben,

neulich beim Rezept stöbern habe ich ein super tolles Cupcakes Rezept gefunden. Schon beim Anblick der Bilder lief einen das Wasser im Munde zusammen und dachte mir.....hey, das probierst am Wochenende einfach mal aus.

Cini-Minis sind der absolute Renner bei meinen Kiddis und darf zu manch Frühstück nicht fehlen. Was wäre ein Frühstück vor der Schule ohne eine Schüssel voll mit Cini-Minis-Cornflakes? Hatte mir mal getraut etwas anderes als Cornflakes in der Woche auf den Tisch zu bringen, da wurde ich nur komisch von beiden angeschaut.



Wie dem auch sei, die Zutaten für das Rezept waren schnell zusammen gesucht und los ging es.....




♥ Den Ofen heizt man auf 160 °C Ober/Unterhitze ein undlegt ein Muffinblech mit Papierförmchen aus.

♥ Die weiche Butter mit dem Zucker etwa 1 Minute schaumig schlagen,die Eier hinzufügenund eine weitere Minute mixen.

♥ Das Mehl, Backpulver, Salz und 1 TL Zimt vermengen und in die Rührschüssel geben. Beim mixen die Milch hinzugeben.

♥ Alles zu einem glattenTeig verarbeiten.

♥ Nun so viel Teig in die Papierförmchen geben so dass der Boden bedeckt ist.



♥ Die 50g Zucker mit den 3TL Zimt vermischen und jeweils 1TL der Mischung auf den Teig in jedes Förmchen streuen.

♥ Erneut etwas Teig darübergeben und dann wieder jeweils 1TL Zimt-Zucker.



♥ Dann den Rest des Teiges auf die Förmchen verteilen und den Rest Zimt-Zucker auf die Oberfläche streuen.

♥ Die Cupcakes im vorgeheizten Ofen etwa 20-25 Minuten backen, bis bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr dran haften bleibt.



♥ Die Butter mit dem Puderzucker solange mixen, bis sich eine helle cremige Masse gebildet hat. Die Hälfte des Frischkäses auf niedriger Stufe des Mixers einrühren. Dann die zweite Hälfte ebenfalls einrühren und zuletzt die Cini-Mini-Brösel und den Zimt hinzufügen. Alles kurz zu einem gleichmäßigen Frosting vermixen, dabei nicht länger rühren als nötig.

♥ Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen ( der bei mir leider bei dieser Aktion gerissen ist und ich die Masse mit einem Gefrierbeutel aufspritzen musste) und auf die komplett abgekühlten Cupcakes aufspritzen.




♥ Nach Belieben mit ganzen Cini-Minis verzieren und eventuell noch mit etwas braunem Zucker bestreuen.




Das ganze findet seinen Weg heute noch zum...
creadienstag

Und Euch noch einen schönen Dienstag.

Kommentare:

  1. Das klingt und schaut soooooo lecker aus! Ich liebe ja Zimt. Von daher kommt das Rezept auf jeden Fall auf meine To-Bake-Liste :)
    Liebste Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Natalie,

      meiner Familie hat es auch sehr gut geschmeckt...außer den Anti-Zimt-Liebhaber der Gattung Männer:)
      Aber Zimt ist leider nicht jeden seins.

      Löschen